Geld und Finanzen

Viele Menschen wissen im Moment nicht wie es finanziell weitergeht. Diese Seite soll eine Übersicht bieten, wo Bürger, Unternehmer, Künstler usw. konkret Gelder bekommen können um ihr Leben auch in Zeiten der Corona-Krise zu bestreiten. Die Agentur für Arbeit hat eine entsprechende Pressemitteilung dazu ausgegeben.

Kurzarbeitergeld

Spezielle Infos zu Corona: https://www.arbeitsagentur.de/news/corona-virus-informationen-fuer-unternehmen-zum-kurzarbeitergeld

Allgemeine Infos für Arbeitnehmer: https://www.arbeitsagentur.de/finanzielle-hilfen/kurzarbeitergeld-arbeitnehmer

KfW Bank

Kredite für Unternehmen https://www.kfw.de/KfW-Konzern/Newsroom/Aktuelles/KfW-Corona-Hilfe-Unternehmen.html

Arbeitslosengeld I und II

Anträge auf Arbeitslosengeld I und II sollen online ausgefüllt oder verlängert werden. Links dazu sind:

https://www.arbeitsagentur.de/arbeitslosengeld/so-beantragen-sie-arbeitslosengeld

https://www.arbeitsagentur.de/arbeitslosengeld-2/arbeitslosengeld-2-beantragen
(Den Antrag auf Arbeitslosengeld II können Sie jederzeit formlos telefonisch oder schriftlich bei Ihrem Jobcenter stellen. Ferner haben Sie derzeit auch die Möglichkeit, Ihren bereits ausgefüllten Antrag ohne persönliche Vorsprache in den Hausbriefkasten des Jobcenters einzuwerfen.)

Derzeit werden alle Fristen ausgesetzt und es gibt keine Rechtsfolgen und Sanktionen für Arbeitssuchende. Die Kundinnen und Kunden erhalten rechtzeitig eine Nachricht, wenn sich diese Regelungen ändern. Die Auszahlung der Geldleistung ist sichergestellt.

Sozialschutzpaket / Soforthilfen

Alle bislang bekannten Informationen zum kommenden Sozialschutzpaket-Gesetz, für Menschen die finanziell vom Corona-Virus betroffen sind, finden sich unter: https://www.bmas.de/DE/Schwerpunkte/Informationen-Corona/sozialschutz-paket.html

Im Artikel "Länderliste mit Anlaufstellen für die Soforthilfen" finden sie eine Liste mit den zuständigen Stellen der Bundesländer.

Medienberichte Finanzen

Interview mit Arbeitsminister Hubertus Heil


Sie werden zum Abspielen dieses YouTube-Videos auf Youtube weitergeleitet, um den EU-Datenschutz einzuhalten.

Bundespressekonferenz mit Finanz- und Wirtschaftsminister


Sie werden zum Abspielen dieses YouTube-Videos auf Youtube weitergeleitet, um den EU-Datenschutz einzuhalten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.